Home - Schlachtfelder - Schwarzherzbucht in Heroes of the Storm

Schwarzherzbucht in Heroes of the Storm

Wir präsentieren Euch heute ein weiteres Map Tutorial, diesmal zur Schwarzherzbucht in Heroes of the Storm. Letzte Woche hatten wir Euch bereits die Geisterminen und die Drachengärten vorgestellt.

Schwarzherzbucht
Schwarzherzbucht

Inhaltsverzeichnis

Aufbau der Karte

Auf diesem Schlachtfeld gibt es wie bei fast allen anderen Schlachtfeldern in Heroes of the Storm drei verschiedene Wege, sogenannte Lanes. Desweiteren befinden sich dort zwei Belagerungscamps mit Riesen und drei Frontbrechercamps mit Rittern. Zusätzlich befinden sich dort vier Camps mit Skeletten. Ganz im Norden steht ein Boss Golem, der nur als Gruppe angegangen werden sollte. Alle Söldner und Skelette hinterlassen Dublonen, wenn diese sterben bzw. wenn Ihr sie übernehmt.

Schwarzherzbucht Schlachtfeld
Schwarzherzbucht Schlachtfeld

Zwischen den oberen beiden Lanes befindet sich zusätzlich ein Beobachtungspunkt, der einen guten Überblick über den oberen Teil der Karte gewähren kann.

Das Geisterschiff bzw. Kapitän Schwarzherz befinden sich in der Mitte der Karte. Bei diesem können gesammelte Dublonen angegeben werden.

In gewissen Abständen erscheinen zwei Schatztruhen, die jeweils 5 Dublonen enthalten. Die ersten Schatztruhen erscheinen bereits nach 50 Sekunde. Die nächsten Schatztruhen erscheinen frühestens 150-210 Sekunden später. Die Zeit bis zum Erscheinen der nächsten Schatztruhen verlängert sich mit jedem Kanonenbeschuss des Geisterschiffes der in der Zwischenzeit gestartet wird. Der Beschuss dauert ca. 40 Sekunden.

Unter der Minimap wird der aktuelle Dublonenstand angezeigt. Hat ein Team die benötigten Goldmünzen abgegeben, dann feuert das Geisterschiff 12 Kanonenkugeln auf die gegnerischen Gebäude. Sind alle Gebäude bis auf die Zitadelle zerstört, dann wird diese beschossen.

Kapitän Schwarzherz & Dublonen

Greift Schatztruhen, Söldner, Skelette und Helden an, um Dublonen zu sammeln. Die gesammelten Dublonen können in der Mitte der Karte bei Schwarzherz abgegeben werden. Hat Schwarzherz genügend Dublonen von Eurem Team erhalten, dann bombardiert er die Forts des Gegners. Steht eine Basis unter dem Beschuss des Geisterschiffes, so können in diesem Zeitraum keine weiteren Dublonen abgegeben werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Dublonen zu erhalten:

  • Schatztruhe 5
  • Söldnerlager 2
  • Skelette 2
  • gegnerische Helden x

Nachdem Ihr einmal Dublonen bei Schwarzherz abgegeben habt, erhöhen sich die Kosten für einen erneuten Beschuss für Euer Team um zwei Dublonen. Zu Beginn des Kampfes werden 10 Dublonen benötigt. (10/12/14/16/18/20/22)

Stirbt ein Held, dann verliert er alle Dublonen die er bei sich trägt. Diese fallen auf den Boden und können von Mitspielern aber auch von gegnerischen Helden eingesammelt werden.

Auf was Ihr achten solltet

Zu Beginn des Spiels solltet Ihr nicht mit allen Spieler unbedingt zum Beobachtungspunkt eilen, um diesen einzunehmen. Denn Ihr verliert somit einiges an Erfahrung. Ihr solltet auch die Lane im Süden besetzen, denn es wird schon nach 50 Sekunden auch im Süden die erste Schatztruhe erscheinen.

Habt Ihr einen Levelvorteil, dann solltet ihr immer „Teamfights“ eingehen. Vor allem, wenn es sich um wichtige Stufen wie z.B. 10 oder 20 handelt. Liegt Ihr hinten, lohnt es sich dagegen noch etwas Erfahrung auf den Lanes zu sammeln, um wichtige Levelstufen für Talente zu erhalten und etwas später „Teamfights“ einzugehen.

Sind einige gegnerischen Helden nicht am Leben, dann wäre dies ein günstiger Zeitpunkt den Boss Golem im Norden anzugreifen. Ist der Golem unterwegs kann es auch eine gute Gelegenheit sein, um die Dublonen bei Schwarzherz abzugeben. Da das generische Team dann mit der Verteidigung gegen den Golem beschäftigt ist.

Überlasst Münzen immer Mitspielern, die Helden wie Krieger spielen oder die gute „Movement Talente“ haben. Mit vielen Münzen solltet Ihr eher defensiv spielen und sie gemeinsam als Team bei Schwarzherz abgeben. Lauft niemals zulange unnötig mit Dublonen herum, sondern versucht diese zeitig abzugeben. Hat Eurer Team momentan viele Münzen dabei, solltet Ihr keine unnötigen „Teamfights“ eingehen.

Die Frontbrecher- und Belagerungscamps erscheinen nachdem sie übernommen wurden nach 3-4 Minuten neu. Dublonenlager mit Piraten Skelette erscheinen bereits nach 2,5 Minuten.

Versucht ein Spieler Dublonen abzugeben, könnt Ihr dies schon durch einen automatischen Angriff unterbinden. Denn durch jeglichen Schaden, den ein Held erleidet wird dieser Kanalisierungszauber abgebrochen.

Mit Tab könnt Ihr nachschauen, wie viele Münzen das gegnerische Team hat und somit sehen ob sie langsam versuchen könnten die Dublonen bei Schwarzherz abzugeben. Somit könnt Ihr sie evtl. bei Schwarzherz abfangen und diese Dublonen selbst abgeben.

Schlusswort zum Schwarzherzbucht Map Tutorial

Wir hoffen, dass wir Euch einen kleinen Einblick in die Struktur der Karte geben konnten und Ihr Euch in zukünftigen Spielen dort ein bisschen besser zurechtfinden werdet. Nutz für Fragen oder Anregungen die Kommentarfunktion.

Ähnliche Artikel

Vergessene Höhle

Vergessene Höhle in Heroes of the Storm

Blizzard hat am frühen Abend bekannt gegeben, dass man ein neues Schlachtfeld dem Nexus hinzufügen …

Höllenschreine

Höllenschreine in Heroes of the Storm

Wir präsentieren Euch heute ein weiteres Map Tutorial, diesmal zu den Höllenschreinen in Heroes of …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.