Home - Helden Guides - Leoric Helden Guide

Leoric Helden Guide

LeoricwHerzlich willkommen zu unserem Leoric Helden Guide für Heroes of the Storm!

Wir möchten Euch in diesem Guide den Krieger Leoric aus Heroes of the Storm etwas näher vorstellen und gehen dazu auf die Fähigkeiten und Talente ein. Wie gewohnt findet ihr dazu etwas weiter unten auch noch ein kommentiertes Video mit vielen weiteren nützlichen Tipps und Tricks zur Spielweise mit diesem starken Helden.

Werft unbedingt auch einen Blick auf den Leoric Talent Build, um so direkt zu erfahren, wie ihr die Leoric im Spiel skillen solltet.

Inhaltsverzeichnis (Leoric Guide)

Letztes Update: 24. Februar 2016

  • Tipps und Tricks zur Spielweise mit Leoric hinzugefügt.

Fähigkeiten von Leoric

  • Kolbenschwung (Q): Schwingt den Streitkolben im Bereich vor Leoric, verursacht enormen Schaden und verlangsamt Gegner 2,5 Sek. lang um 40 %.
  • Sog der Verzweiflung (W): Leoric umklammert die Seele eines gegnerischen Helden und fügt ihm Schaden in Höhe von bis zu 20 % seiner maximalen Lebenspunkte zu. Gleichzeitig heilt sich Leoric um bis zu 20 % der maximalen Lebenspunkte des Ziels, wird jedoch um 15 % verlangsamt.
  • Seelenwanderung (E): Leoric verlässt seinen Körper und wird unaufhaltbar. Seine Bewegungsgeschwindigkeit erhöht sich im Verlauf von 2,5 Sek. Sobald Seelenwanderung endet oder abgebrochen wird, springt der Körper zur Position der Seele.
Heroische Fähigkeiten (Level 10)
  • Einkerkern (R): Errichtet vor Leroic 4 Sek. lang einen unpassierbaren und unzerstörbaren Kerker mit nur einem Ausgang.
  • Marsch des Finsteren Königs (R): Leoric wird unaufhaltbar und schwingt seinen Streitkolben dreimal. Dabei verursacht er enormen Schaden und stellt pro getroffenem Helden 15 % der maximalen Lebenspunkte wieder her.

Heldeneigenschaft

  • Unsterblich: Nach dem Tod lebt Leoric als Geist weiter und wird wiederbelebt, sobald seine Lebenspunkte vollständig wiederhergestellt wurden. Währenddessen verursachen seine Fähigkeiten keinen Schaden.
Platzierungsspiele versaut? Probiere es einfach noch einmal mit einem Level 40 Account und über 50.000 Gold Startkapital mit dem Heroes of the Storm Premium Account von RandyRun!

Talent Build von Leoric

Talent Build von Leoric
Talent Build von Leoric
  • Level 1 Talent: Reanimation (Passiv)
  • Level 4 Talent: Knochenhart (E) / Treu bis in den Tod (Eigenschaft)
  • Level 7 Talent: Osteagenese (1)
  • Level 10 Talent: Marsch des Finsteren Königs (R) / Einkerkern (R)
  • Level 13 Talent: Brennender Zorn (Passiv) / Hoffnungsbrecher (W)
  • Level 16 Talent: Lebensdiebstahl (Q)
  • Level 20 Talent: Spektraler Sog (Passiv)

Tipps und Tricks zur Spielweise

Wir möchten Euch hier noch weitere Tipps und Tricks zu Leoric präsentieren. In dem unten eingefügten Video sprechen wir zwar bereits einige Punkte an, gehen bei dem Beginner Guide aber natürlich nicht so ins Detail.

  • Habt Ihr Reanimation als Talent gewählt, dann erhöhen eingesammelte Regenerationskugeln Eure Lebensregeneration dauerhaft um 1,5 pro Sekunde. Auf einigen Karten, wie z.B. Geisterminen, werdet Ihr im Vergleich zu anderen Karten nur wenig Heilkugeln einsammeln können. Dort solltet Ihr lieber ein anderes Talent wählen.
  • Sind Helden im gegnerischen Team, die viel Schaden mit ihren automatischen Angriffen verursachen wie z.B. Illidan, Valla oder Raynor, kann es sich lohnen Blocken auf Level 1 zu wählen. Vor allem wenn sich mehrere dieser Helden im gegnerischen Team befinden. Blocken verringert regelmäßig den durch automatische Angriffe von Helden erlittenen Schaden um 50% und verfügt über bis zu 2 Aufladungen. Hierbei erhaltet Ihr alle 5 Sekunden eine Aufladung. Diese verschwindet sobald Ihr einen automatischen Angriff eines feindlichen Helden erhalten habt.
  • Gegen diese Helden kann es sich ebenfalls lohnen mit Level 16 Imposante Präsenz zu wählen.
  • Befinden sich im gegnerischen Team Helden, wie z.B. Falstad, Jaina und Kael’thas, lohnt es sich Zauberschild mit Level 13 zu skillen. Zauberschild verringert beim Erleiden von Fähigkeitsschaden diesen Schaden sowie 3 Sekunden lang weiteren erlittenen Fähigkeitsschaden um 50%. Dieser kann nur einmal alle 30 Sekunden ausgelöst werden.
  • Brennender Zorn fügt Gegnern in der Nähe Schaden zu. Diese Feueraura ist sehr gut gegen getarnte Gegner wie Zeratul und Nova, da diese durch den Schaden aufgedeckt werden. Bennender Zorn ist ebenfalls gut geeignet um die Kriechertumore von Zagara aufzudecken bzw. zu zerstören.
  • Verstärkter Schild solltet Ihr frühzeitig aktivieren, um Euren erlittenen Schaden 4 Sekunden lang um 75% zu verringern.
  • Durch die Heldeneigenschaft Unsterblich lebt Ihr nach dem Tod als Geist weiter und werdet wiederbelebt, sobald Eure Lebenspunkte vollständig wiederhergestellt wurden. Ihr könnt auch als Geist Euren Ruhestein wirken.
  • Nutzt Eure Fähigkeiten in der Geistform um Euch zu heilen und somit schneller ins Leben zurückzukehren. Osteagenese könnt Ihr ebenfalls in der Geisterform wirken.
  • Durch ein wiederholtes Betätigen von [E] könnt Ihr Eure Seelenwanderung abbrechen. Ihr erscheint dann direkt dort, wo sich Eure Geistform befindet.

Leoric Helden Guide Video

In dem unten eingefügten Leoric Beginner Guide zeigen wir Euch die Grundfähigkeiten, Talentwahl und geben Euch ein paar Tipps zur Spielweise mit Leoric in Heroes of the Storm.

Wenn Euch unser Leoric Guide gefallen hat, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr diesen in eurem Clan und mit euren Freunden teilt. Gerne könnt ihr diesen natürlich auch Liken, Sharen, Tweeten oder uns ein +1 bei Google geben.

Ähnliche Artikel

Helden Guide Tracer HotS

Tracer Helden Guide

Herzlich willkommen zu unserem Tracer Helden Guide für Heroes of the Storm! In diesem Helden …

Dehaka Helden Guide

Dehaka Helden Guide

Herzlich willkommen zu unserem Dehaka Helden Guide für Heroes of the Storm! Wir möchten Euch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.