Helden im Rampenlicht

Kerrigan im Heroes of the Storm Rampenlicht

In Heroes of the Storm hat Kerrigan, die den StarCraft-Universum entstammt, die Rolle einer Assassine. Die gerissene Königin der Klingen ist spezialisiert darauf, Kämpfe einzuleiten und ihren Gegner ihren Willen aufzuzwingen.

Blizzard MitarbeiterBlizzard Entertainment on Im Rampenlicht: Kerrigan (Source)

Sarah Kerrigan war einst ein terranischer Ghost mit noch nie da gewesenen Psi-Fähigkeiten. Sie wurde von ihren Verbündeten verraten und von den Zerg in die Königin der Klingen verwandelt. Nachdem sie nun von der Verderbnis des dunklen Gottes befreit ist, hat sie es mit einer Bedrohung zu tun, welche die gesamte Galaxie vernichten könnte – doch bis dahin ruft der Nexus!

Sarah Kerrigan entstammt den Tiefen des StarCraft-Universums und übernimmt in Heroes of the Storm die Rolle einer Assassine. Sie schlägt erbarmungslos zu, setzt Kombos ein und ist spezialisiert darauf, Kämpfe einzuleiten und Gegnern ihren Willen aufzuzwingen. Die gerissene Königin der Klingen ist auf jeden Fall eine starke Verbündete, die man im Nexus gern an seiner Seite haben möchte!

Weitergehende Informationen über diese Kultheldin aus StarCraft und ihre Fähigkeiten erhaltet ihr auf Kerrigans Heldenseite!

Fähigkeiten von Kerrigan

Heldeneigenschaft

  • Assimilierung
    • Die größte Gabe des Schwarms ist die Fähigkeit, Essenzen zu kontrollieren und nach Wunsch anzupassen. Kerrigan, die beim Extrahieren des Gewebes einen zugegebenermaßen etwas „praktischeren“ Ansatz verfolgt, kann aus genetischem Material einen Schild erzeugen, der sie vorübergehend schützt.

 Fähigkeiten

  • Überwältigen [Q]
    • Mit der grenzenlosen Wut des Urzergs springt Kerrigan durch die Luft und greift ihr Ziel mit unglaublicher Wucht an. Stirbt der Feind durch „Überwältigen“, wird die Abklingzeit sofort zurückgesetzt und das Massaker kann munter weitergehen.
  • Knochenklingen [W]
    • Nach einer kurzen Verzögerung lässt Kerrigan in einem kreisförmigen Bereich Klingen aus Knochen aus dem Boden hervorschnellen, die sich in das Fleisch ihrer Gegner schneiden und sie einige Momente lang betäuben
  • Schwingengriff [E]
    • Die Flügel auf dem Rücken trägt Kerrigan nicht nur, um cool auszusehen … Die Königin der Klingen kann sie wie Krallen einsetzen, mit denen sie Gegner in ihre Richtung zieht und verletzt.

Heroische Fähigkeiten

  • Ultralisken herbeirufen [R]
    • Abathur ist nicht der Einzige, der im Umgang mit Strängen und Sequenzen bewandert ist. Auch Kerrigan kann die Uressenzen des Schwarms nutzen, um einen Ultralisken zu erschaffen, der ihre Gegner jagt und vernichtet.
  •  Todeswirbel [R]
    • Kein Wesen reicht an Kerrigans psionische Fähigkeiten heran. Indem sie ihre Wut entfesselt, kann sie einen Todeswirbel aus roher Psi-Energie erzeugen, um das Fleisch derjenigen verdampfen zu lassen, die sich ihr entgegenstellen.

Tipps für den Kampf

  • Benutzt Kerrigans „Schwingengriff“ [E], um Riesen in die Reichweite von Türmen zu ziehen.
  • „Knochenklingen“ [W] könnt ihr mit „Schwingengriff“ [E] kombinieren, um mehrere Gegner gleichzeitig zu betäuben. Um die Kombo auszuführen, müsst ihr „Knochenklingen“ vor Kerrigan platzieren und direkt danach „Schwingenangriff“ folgen lassen. Von den Klingen getroffene Gegner werden daraufhin betäubt.
  • Kerrigans Eigenschaft „Assimilierung“, die beim Angreifen von Gegnern vorübergehend einen Schild erzeugt, wird durch automatische Angriffe und Fähigkeiten ausgelöst. Nutzt dies in Teamkämpfen zu eurem Vorteil!
  • Kerrigans heroische Fähigkeit „Ultralisken herbeirufen“ [R] ist perfekt zum Herauspicken von Assassinen geeignet. Lasst die Bestie mit einem Klick frei (und haltet euch mit dem Kichern nicht zurück, wenn die Gegner entsetzt davonlaufen)!

Kerrigan Skins

„In der Liebe und im Schwarm ist alles erlaubt.“

Starke Psi-Fähigkeiten, unvergleichlicher Mut, ein scharfer Sinn für Taktik und hartes Training haben aus Kerrigan eine beeindruckende Gegnerin gemacht. Ihr Startskin in Heroes of the Storm sorgt für ein erstklassiges Aussehen, wenn ihr euren Platz als Königin der Klingen und Anführerin des Zerg-Schwarms einnehmt!

Kerrigan ist bekannt für ihre Beherrschung telepathischer Kräfte und ihr Kampfgeschick, mit diesem alternativen Skin könnt ihr jedoch eine noch grausamere Seite an ihr präsentieren.

Kerrigan

Sukkubus-Kerrigan – Kerrigan, die Königin der Leiden, herrscht mit teufelseiserner Hand über ihre Brut aus Sukkuben. Hexenmeister, die dumm genug sind, sie zu beschwören, werden Ziel eines Zornes, wie ihn niemand zuvor erlebt hat.

Sukkubus-Kerrigan

Wollt ihr mal richtig damit rumprotzen, wie gut ihr Kerrigan spielen könnt? Auf Stufe 10 habt ihr die Möglichkeit, Kerrigans Elite-Skin mit Gold zu kaufen und euren rechtmäßigen Platz als Königin des Nexus einzunehmen!

Elite-Kerrigan – Die Urzerg-Essenzen in Kerrigan können keine Gestalt für längere Zeit beibehalten. Sie nehmen die Stärken jedes gefallenen Gegners an und werden so immer tödlicher … und stacheliger.

Elite-Kerrigan

Sucht ihr nach einem Skin, der eure düstere, aber kultivierte Seite zu Tage treten lässt? Da hätten wir was für euch! Momentan arbeiten wir an einem neuen Skin für Kerrigan und präsentieren euch hier einen kleinen Vorgeschmack auf diese Augenweide!

Graefin Kerrigan

Fakten und Zitate

  • Als Telepath würdest du dich auch lieber mit Zerg als mit Menschen umgeben.“– Kerrigan, Königin der Klingen
  • Sarah Louise Kerrigan ist eine ehemalige Ghost-Agentin, ehemalige Rebellin und momentane Anführerin des Zerg-Schwarms, auch bekannt als Königin der Klingen.
  • Kerrigan hatte ihren ersten Auftritt 1998 in StarCraft.
  • Ihre Psi-Kräfte machten sie stets zu einer Außenseiterin. Sie waren so stark, dass sie mit acht Jahren in einem simplen Anflug kindlicher Wut zufällig ihre bis dahin unentdeckten Fähigkeiten entfesselte und so ihre Mutter auf grausame Weise umbrachte.
  • In den darauffolgenden Jahren wiederholte ihr Vater wieder denselben Satz: „Ich sah, wie ihr Kopf platzte.“
  • Die Konföderation musste die Skala verändern, um ihre Kräfte zu messen. Kerrigan verfügt über „Psi-Stufe 12“.
  • Kerrigan wurde in eine Forschungseinrichtung der Konföderation geschickt, um ihre Fähigkeiten zu beurteilen. Aufgrund ihres unkooperativen Wesens erhielt sie Neuralunterdrücker und anschließend durchlief sie die Ghost-Ausbildung.
  • Als Ghost 24601 nahm Kerrigan für die Konföderation an der Ermordung der Familie Mengsk teil. Ihre Erinnerungen an die Operation wurden im Rahmen der Standardvorgehensweise für Ghosts gelöscht.
  • Während einer Mission auf Antiga Prime lernte Kerrigan später James Raynor kennen, in den sie sich schließlich verliebte.
  • Bei der Schlacht auf Tarsonis verwendete Mengsk erneut Psi-Emitter, um die Zerg herbeizurufen. Kerrigan forderte eine Evakuierung an, Mengsk gab seinen Truppen jedoch den Befehl zum Abrücken, überließ Kerrigan ihrem Schicksal und verriet sie.
  • Kerrigan sollte auf Tarsonis sterben, wurde jedoch von den Zerg gefangen genommen. Der Zerg-Overmind schloss sie in einem Kokon ein und schaffte sie nach Char.
  • Unter Einsatz der gesamten evolutionären Kraft seiner genetischen Fähigkeiten machte der Overmind aus der einstmaligen Ghost-Agentin Sarah Kerrigan eine unaufhaltbare Kombination aus telepathischem Können und biologischer Tödlichkeit: Die Königin der Klingen war geboren.
  • „Armeen werden zerschlagen. Welten werden brennen.“ –Kerrigan
    „Bald dienen sie alle dem Schwarm!“ –Kerrigan
  • Zeratul offenbarte Raynor eine Prophezeiung, die Kerrigan betraf. Er teilte ihm mit, dass der Overmind die Königin der Klingen erschaffen hatte, um der Kontrolle der Xel’Naga zu entfliehen. Sie entdeckten, dass Kerrigan der Schlüssel war, um eine düstere Zukunft zu verhindern.
  • Raynor brachte ein seltsames außerirdisches Artefakt nach Char und mithilfe von Valerian Mengsk entfernte er Kerrigans Zerg-Anteile.
  • Ein von Arcturus Mengsk beauftragter Schläfer sollte Kerrigan töten, der Versuch schlug allerdings fehl.
  • Kerrigan duldete Valerians Experimente eine Zeit lang, ihr größter Wunsch war es aber, Rache an Arcturus zu üben.
  • Raynor versuchte alles, um sie davon zu überzeugen, dass Rache der falsche Weg sei.
  • Als Truppen der Liga die Basis angriffen, wurden Raynor und Kerrigan getrennt.
  • Arcturus behauptete, Raynor getötet zu haben, woraufhin Kerrigan umgehend Rache an ihm nehmen und die Stärke des Zerg-Schwarms dafür nutzen wollte. Zu diesem Zweck nahm sie erneut ihren Platz als Anführerin des Schwarms ein und wurde abermals zur Königin der Klingen.
  • Als Kerrigan Raynor später fand und befreite, war er verärgert darüber, dass sie wieder zur Königin der Klingen geworden war.
  • Später griff Kerrigan Korhal an, um schließlich Rache an Arcturus Mengsk zu üben.
  • „Du hast uns alle zu Monstern gemacht.“ – Kerrigan
  • Kerrigan war neben dem Overmind das einzige Wesen mit genügend Macht, um Abathur zu kontrollieren.
  • Kerrigan ist wie Abathur im Umgang mit Zerg-Sequenzen bewandert.
  • Weitere Informationen über Kerrigan findet ihr auf ihrer StarCraft-Charakterseite.
  • „Die Vergangenheit liegt hinter mir.“ –Kerrigan
  • „Und wieder blicke ich voller Triumph auf die jämmerlichen Überreste meiner Feinde hinab. Siegreich, aber nicht ganz unverletzt.“ – Kerrigan
  • „Meine Streitkräfte sind zahllos, während deine jede Minute weiter schwinden.“ – Kerrigan
  • „Ich liebe die Zerg. Ich liebe alle Arten von Zerg. Die sind so süß … ihre Kiefer … ihre Klauen … ihre Tentakel … Am liebsten würde ich sie alle knuddeln … aber das schaffe ich nicht.“ – Kerrigan

(Visited 1 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.